Verblüffende Abenteuer und spontane Erlebnisse für den Gast, bedürfen akribischer Planung und Disziplin

 

Donnerstag, 17.09.2015

 9:00 Uhr- Turisedische Willkommenszeremonie

10:00 Uhr- Begrüßung mit Vorstellungsrunde

11:00 Uhr- Hans- Jürgen Hartauer (Coach & Buchautor)– Future Service & Power Briefing

12:30 Uhr- Turisedischer Mittagsmampf

13:15 Uhr- Michael Seidler (Euroconsults) - EU- Föderpakete - Potenziale der neuen Förderperiode

14:30 Uhr- Dr. Wolfgang Salzert (pensionierter Zoodirektor & Buchautor) – Kann man mit (ZOO-)Tieren Geld verdienen?!

16:30 Uhr- Leo Westerkamp (Projektberater)– Gestaltung und Dekoration – Synergien durch Mehrwert

18:00 Uhr- Krönum - Theater zum Essen mit neuer Schau "Alte Sünde rostet nicht"

Freitag 18.09.2015

8:30 Uhr- Stefan Breuer (Schlagfertigkeitscoach) - Nie wieder sprachlos mit Powerkurs "Ihr Schlüssel zu verbaler Unverwundbarkeit"

9:45 Uhr- Jürgen Bergmann (Oberspinner Kulturinsel Einsiedel & Künstlerische Holzgestaltung Bergmann) – Der Spielplatz im Park nur Pflichtaufgabe? Oder die große Chance für Leuchtturmattraktion und Alleinstellung

11:00 Uhr- Tom Bernheim (Marketingleiter Zoologischer Garten Halle) – Marketinginstrument Veranstaltungen

12:00 Uhr- Turisedischer Mittagsmampf

12:45 Uhr – Rolf Zavelberg (Aktivraum - Agentur für angewandte Lichtkunst) - Lichtinszenierung - Attraktion Atmosphäre

14:30 Uhr- Jörg Schröder (selbstständiger Regisseur & Schauspieler) – Turisedische Auferstehung und die Folgen für die Kulturinsel

15:15 Uhr- Einblick hinter die Kulissen der Künstlerischen Holzgestaltung

 

 

Hans-Jürgen Hartauer

Thema: Power Briefing & future service

Muss man ein Liebespärchen zum Liebesakt motivieren?

Wohl kaum. Muss man einen Kunden zum Kauf animieren?

Sehr wohl.

Wie trainiere ich Mitarbeiter zu mehr Umsatz?

Wie steigere ich Tag für Tag die Service-Qualität?

Wie vermittle ich Easy-Training mit Nachhaltigkeit ?

Wie forme ich Team-Spirit und ein Winner Team ?

Wie gewinne ich als Leader soziale Kompetenz und Zuneigung?

 

 

Durch täglich 3 Minuten Power-Briefing© kann ich ein

Team in die Champions-League führen.

Eine neue Generation an Mitarbeitern will kommunikativ und mit Freude am Erfolg geführt werden. Wie? Durch Power-Briefings©, eine der erfolgreichsten Methoden in der Unternehmensführung  für mehr Umsatz und energetischen Service.

 

http://www.powerbriefing.de/

 

 

Stefan Breuer

Thema: Nie wieder sprachlos mit Powerkurs "Ihr Schlüssel zu verbaler Unverwundbarkeit"

„Typisch blond!“ - Der bekannte Schlagfertigkeits-Coach Stefan Breuer gibt Ihnen für diesen verbalen Seitenhieb folgende Antwort an die Hand: „Lieber blond, als gar kein heller Kopf im Raum!“.

 
Jeder kennt die Situation, dass die passende Antwort auf einen verbalen Angriff fehlt, oder auf sich warten lässt. Das muss zukünftig nicht mehr sein! Herr Breuer sagt: „Schlagfertigkeit ist nicht angeboren, sondern wirkungsvoll erlernbar!“. In seinem einzigartigen Impulsvortrag „Nie wieder sprachlos!“ lernen Sie, wie Sie auf Verbalattacken witzig reagieren, geschickt ausweichen oder mit einem Gegenangriff kontern können.

 

www.nicht-auf-den-mund-gefallen.com

 

Dr. Wolfgang Salzert

Thema: Kann man mit (ZOO-)Tieren Geld verdienen?!

Dr. Salzert studierte Tiermedizin in Berlin und Hannover. Neben der kurativen tierärztlichen Tätigkeit in verschiedenen Praxen in Deutschland und der Schweiz konnte er auch in mehreren tiergärtnerischen Einrichtungen Erfahrungen sammeln. 1972 promovierte er an der Tierärztlichen Hochschule Hannover mit einer Arbeit über die Physiologie und Pathologie von Elefanten. 1973 übernahm er als damals jüngster deutscher Zoodirektor die Leitung des „Tierpark Rheine“. Dieser entwickelte sich während seiner fast 30jährigen Tätigkeit zum „NaturZoo Rheine“. Gleich zu Beginn seiner Tätigkeit in Rheine machte er den kleinen Zoo durch die Einrichtung des – damals noch unüblichen - „Streichelzoo“ (eine Rheiner Wortschöpfung) und des ersten begehbaren Berberaffenparks außerhalb Frankreichs bekannt. Das Thema „Zoo- und Gehegegestaltung“ fand immer sein besonderes Interesse. Dies schlug sich nieder in verschiedenen Vorträgen und Veröffentlichungen und im Bau einiger als richtungsweisend geltender Tiergehege in Rheine. Seit 2003 ist Wolfgang Salzert als freiberuflicher tiergärtnerischer Berater für verschiedene zoologische Einrichtungen tätig mit dem Schwerpunkt Tierpark Nordhorn, dem er schon in seiner Zeit in Rheine freundschaftlich verbunden war.

2010 veröffentlichte er ein Buch mit dem Titel: „Was macht Tiergärten attraktiv – ein kleines Einmaleins der Zoogehegegestaltung“, das in Kürze auch in der englischen Übersetzung vorliegen wird.

 

Leo Westerkamp

Thema: Gestaltung und Dekoration – Synergien durch Mehrwert

Nur durch gute Planung und indem man alle Einzelteile aufeinander abstimmt ist es möglich den Höhen-Weltrekord zu schaffen. Deshalb wird hier gerne der Paragliding-Weltrekord als Beispiel genutzt- mit seiner Kombination und seinen Synergien steht er für ein Konzept welches auch Freizeitparks erfolgreich macht

 

Siehe Film- und Foto-Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=Q4O3J1cBszo

0








News