Gästebuch - Visitor's Book - Książka Gości

  • HINWEIS: Derzeit sichten wir alle Einträge bevor diese online gestellt werden. Also nicht wundern wenn Euer Eintrag nicht sofort zu sehen ist. Aber keine Angst, dies bedeutet nicht, dass wir zensieren! Auch kontroverse Eintragungen werden veröffentlicht.


  • Note: All entries will be read and classified before they will be published. That's why it takes a little time until it can be read. But don't worry, this doesn't mean your entry will be censored. Critics will be published as well.

Wir verweisen im Rahmen der Nutzung des Gästebuchs auf unsere Datenschutzerklärung.

Gästebucheintrag schreiben!

Andreas F. aus Periana, Spanien
24. Oktober 2008
Hallo, ich bin gestern durch Peter auf Euch aufmerksam geworden!
SUPER!!!
Ich wünsche allen ein Leben in Freude, Gesundheit, Leichtigkeit und Fülle!
Sonnige Grüße aus Spanien!
Andreas
Angelika aus Striegistal
29. September 2008
Hallo, ich glaube mit Eurem Anfahrtsplan stimmt etwas nicht. Wenn wir aus Dresden kommen, warum dann nach Abfahrt Kodersdorf in Richtung Rothenburg. Da gibts doch einen direkten Weg.?
Vielleicht beim nächsten großen Fest das Einfahren auf den Zeltplatz regeln. Die Wenigen, welche aus Richtung Rothenburg kamen drängelten sich sofort auf die Einfahrt, anstatt wenigstens im Reißverschlussverfahren die sehr viel mehr Kommenden aus der anderen Richtung reinzulassen. Angelika
Friedl aus Rothenburg
28. September 2008
Folklorum 2008 - wieder drei tolle Tage!!
Wieder Positiv: Man kann dort zelten, ohne den Eintritt für Fest zahlen zu müssen!
Wieder Negativ: Die Sanitärsituation aufm Zeltplatz! -Beispiel Sonntag mittag: Im Toilettenhaus kein Papier und alle Türen kaputt, im Wagen alle Schüsseln voll bis zum Brillenrand. Aufm hinteren Zeltplatz überhaupt nix vorhanden; dementsprechend die angrenzenden Wälder voller \"Tretminen\"! Also ehrlich gesagt: das finde ich SCHEISSE!!
Soffie aus Sachsen
19. September 2008
Ich fand es dort gut. Das Schloß war super!!!!
Habe mir nur leider in den dunklen Gängen den Kopf oft gestoßen. Ich habe im Erdhaus geschlafen. Cool!!!
Katja aus Dresden
18. September 2008
Wieder ein schönes Folklorum, getrübt aber auch bei mir durch den Anblick des traurigen Bären, der sehr verstört wirkte - oder soll ich sagen gestört? ich hielt die Ankündigung für einen Scherz, so in etwa ein Mensch im Bärenkostüm oder ein Bär aus Pappe, aber Ihr habt es wahr gemacht!! Ich war echt entsetzt, das kann ich mit eurer Philosophie nicht übereinbringen! Bitte keine weiteren Tierversuche mehr in euren Gefilden, sonst werde ich das Folklorum wohl boykottieren müssen und das fände ich sehr schade!







News

Wegen einer Serverumstellung können wir am Dienstag, den 10. Dezember ab 13 Uhr keine Reservierungs- und Buchungsanfragen per E-Mail bearbeiten. Eure Anfragen werden am Mittwoch Vormittag wieder beantwortet. Die Turiseder bitten um Euer Verständnis ! Dringendes bitte per Telefon (035891) 491 13.

x