Gästebuch - Visitor's Book - Książka Gości

  • HINWEIS: Derzeit sichten wir alle Einträge bevor diese online gestellt werden. Also nicht wundern wenn Euer Eintrag nicht sofort zu sehen ist. Aber keine Angst, dies bedeutet nicht, dass wir zensieren! Auch kontroverse Eintragungen werden veröffentlicht.


  • Note: All entries will be read and classified before they will be published. That's why it takes a little time until it can be read. But don't worry, this doesn't mean your entry will be censored. Critics will be published as well.

Wir verweisen im Rahmen der Nutzung des Gästebuchs auf unsere Datenschutzerklärung.

Gästebucheintrag schreiben!

Moby aus Felixsee
08. September 2008
Servus, bin Samstag Abend spontan zum Folklorum gefahren, kam im dunkeln an. ein fantastischer Abend!!!!als ich Sonntag Einsiedel bei Licht erkundete war ich ich gleich noch mehr \"hin & weg\" ! Gigantisch was ihr da auf die beine gestellt habt! Bis nächstes Jahr zu 16. WEITER SO
pia aus zittau
08. September 2008
Wir hätten gern das Folklorum besucht, aber uns wurde auch am Sonntag 2,5 Std. vor Ende des Folklorums kein Rabatt gewährt. 41 € für eine Familie mit zwei Kindern kann sich eben nicht jeder leisten.
Sina Wienhold aus Dresden
07. September 2008
hallo, danke für das schöne Wochenende an alle. wir 3 (Mutter plus Söhne 7 und 9 jahre) - vl. dem einen o. anderen bekannt von der versteigerung (elefanten-t-shirt, tücher ...)o. auftritt der jungen als ritter :) hatten durchweg viel spaß, ebenso noch unsere weiteren freunde und bekannte, die mit uns da waren (ca. 10 leute). keiner hat einen umfragebogen ausgefüllt, daher von hieraus - es war alles super, sogar die sanitären anlagen waren tiptop im gegensatz zu anderen festivals ... sina wienhold lg
Manuela aus Dresden
07. September 2008
Die Karte zum Folklorum 2008 war bereits gekauft, als ich was von Elefanten und Bären als Attraktion gelesen habe. Da dies mit \"Kulturinsel\" nicht zusammenpasst, hielt - nicht nur ich - es für einen schlechten Scherz. Dann habe ich leider den völlig verstörten Bären gesehen und konnte nicht verstehen, was das Ganze soll. Es handelt sich hier ja nicht um eine artgerechte Tierhaltung und ist aus meiner Sicht Tierquälerei. Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich nicht zum Folklorum gekommen!

Ansonsten ist die Gestaltung im Gelände wirklich sehr schön und lohnt sich zu sehen.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Jörg für die kleine Führung :-)
jens aus cottbus
05. September 2008
Ich werde mich am Wochenende mal von euch überraschen lassen.
Vor zwei Jahren war das Folklorum richtig gut.
Letztes Jahr konnte ich leider nicht







News

Wegen einer Serverumstellung können wir am Dienstag, den 10. Dezember ab 13 Uhr keine Reservierungs- und Buchungsanfragen per E-Mail bearbeiten. Eure Anfragen werden am Mittwoch Vormittag wieder beantwortet. Die Turiseder bitten um Euer Verständnis ! Dringendes bitte per Telefon (035891) 491 13.

x