Sie befinden sich hier:turisede.com>>Folklorum & Feste

Kulturinsel Einsiedel e.V.

 

Seit der Enstehung der Kulturinsel Einsiedel bestand die Idee und das Vorhaben, hier einen Ort zu schaffen, an dem sich Natur, Kunst und Kultur treffen.

1992 wurde daher der Kulturinsel Einsiedel e.V. gegründet, welcher in den Galerien auf der Insel  diverse Sammlerstücke des Turiseder Volkes sowie verschiedenes Kunsthandwerk regionaler Künstler ausstellt. Die Haupttätigkeit des Vereins ist jedoch die Veranstaltung von regelmäßigen kulturellen Festen und Festivals. Ziel ist es unseren Gästen ein Gefühl für Toleranz und Völkerfreundschaft näherzubringen.

Veranstaltungskalender

Das Turisedische Kalenderjahr 2019/2020

27. März …Weckerrasseln, Rummtata – die Inselgeister sind wieder da!

 

10. - 13. April … Schlappohrs Ostereierei

 

18./19. April … 14. Tag der Baumhäuser mit BaumhausBauwettbewerb

 

30. April - 01. Mai … FUNKELORUM

 

03. Mai … Neiße-Adventure-Race

 

8. Mai … Premiere Krönum Theater zum Essen(Mit neuer Schau 2019! Immer freitags & samstags,in den sächsischen Sommerferien jeden Tag außer Sonntag, Montag und Donnerstag)

 

10. Mai … Mutti Spiel- & Tobesonntag (Muttis haben freien Eintritt)

 

 23.Mai...Premiere Tabularasum

 

 27./28. Mai… Pädagogische Fachtagung

 

30. Mai - 01. Juni … Pfingstums-Feiertagsfeierei

 

01. Juni … Großes Kulturinsel –Kinderspektakulum

 

14. Juni …enviaM-Aktionstag

 

20. Juni … Turisedum – Turisedische Sommersonnenwendfeierei mit großem Live-Rollenspiel

 

29. August …Schulklorum

 

04. – 06. September … 27. FOLKLORUM – Turisedische Festspiele mit „Zweieinhalb Tage und Nächte Anderssein“

 

03. Oktober … Einheizfeierei

 

26. Oktober … Höllowum mit Nachtgeländespiel

 

06. - 08. November … Erlebnisinszenierungen – Die 24. Fachtagung der Querdenker

 

03. November … Winke Winke Augen zu, die Inselgeister geh´n zur Ruh

 

Ab 30. November bis Weihnachten KRÖNUM Theater zum Essen

immer freitags und samstags (weitere Termine möglich auf Anfrage)

Schlappohrs Ostereierei 10. – 13. April 2020

Wer die Kulturinsel Einsiedel kennt, weiß auch um deren sonderbare Festkultur. Wem das schon zu exotisch war, der bleibt besser in Zukunft zu Hause.

Nichts ist den Turisedern so wichtig wie ihre spielerische Herangehensweise an das Leben- sowohl im Kindesalter als auch im erwachsenen Leben. In diesem Sinne wird jede Uneinigkeit jede Entscheidungsfindung mit einem turisedischen Brauch zelebriert und ausgelotet.

Daher ist es nicht unerwartet wie die Turiseder ihre Osterfeiertage verbracht haben: Oberstes Ziel war es, das Jahr und den bevorstehenden Sommer unvoreingenommen und mit positiven Erwartungen zu begrüßen. Der turisedische Brauch verlangte die guten Wünsche und Hoffnungen für das angebrochene Jahr unter den heranwachsenden Wurzeln eines bunten Gewächses zu vergraben, so dass diese auch gedeihen konnten.

Jeder Turiseder spielte also sein bestes Können aus, um möglichst als erster die Ehre zu erhalten hinaus in die Auen ziehen zu können und die Hoffnugsaltäre zu bepflanzen. Wer alles richtig gemacht hat, dessen Blumen werden blühen und derjenige wird auch sein Glück finden.

 

Turisedische OsterEierei

Freitag, 10. - Montag 13. April     

   

An allen Tagen ab 10:00Uhr findet Ihr an unvermuteten Stellen (quasi: Ihr müsst sie suchen!) allerlEI Überraschungen.

 

11 bis 16 Uhr

findet immer zur vollen Stunde eine EIxpeditiondurch die Neuheiten der Geheimen Welt von Turisede statt. Ziel ist eine Runde RiesenEiRollerEi quer durch das Sandmeer!

Start vor dem BaumStammlokal

 

Täglich Ab 12 Uhr

 

Spielebasar im Überdachum/ Holzplatz

Wer sich hier beweist und mindestens 5 verschiedene Siegerstempel

erspielt darf sein turisedischen Sternzeichen zum persönlichen Hoffnugsaltar machen. Anleitung folgt:

 

100 versteckten turisedische Sternzeichen mit ihren Horoskopen werden zu Hoffnungsaltären! Dazu müssen Eure Wünsche für das Jahr, gemeinsam mit den entsprechenden Blumenzwiebeln vergraben werden. Wer alles richtig gemacht hat, dessen Blumen werden blühen und derjenige wird auch sein Glück finden.    

Equipment und Anleitung erhaltet ihr auf dem Holzplatz

 

Immer ab 14 Uhr

brennt der Osterofen im Großen Tal!

BaumhausBautage 18. & 19. April 2020

14. BaumHausBautag

Beim 14. internationalen BaumhausBautag geht es laut zu in unserer Nachbarwelt BielawaDolna. Neben der BüffelWG, dem Ziegenlabyrinth, dem Seh-Café und den neuen Tiergehegen findet man entlang des ErlenSumpfPfades bereits die Bauwerke aus den Vorjahren.

Wie jedes Jahr stehen sich die Teams zum Kampf um das schönste Baumhaus gegenüber. Wer bei diesem Wettbewerb gewinnt, entscheidet eine kritische Jury.

Die derzeitige Situation im Standort Erlenwäldchen Bielawa Dolna:

Seit nunmehr 10Jahren findet unser Baumhausbautag innerhalb eines märchenhaft anmutenden Erlensumpfwaldes in Polen statt.

 

Zur Zugängigkeit und Verbindung wurden von uns jeweils im Vorfeld Holzstege durch den Wald gebaut. Auf diese Weise ist mit der Zeit ein kleines verwunschenes Dorflabyrinth entstanden.

 

Alljährlich wurden durch die Teilnehmer, innerhalb einer extrem kurzen Zeit von anderthalb Tagen, sehr unterschiedliche und überaus kreative Objekte geschaffen.

 

Bei aller Kreativität und Schaffenskraft war es dabei natürlich nicht möglich, nachhaltig sinnvolle Bauten zu hinterlassen. Bereits nach kurzer Zeit haben die Baumhütten nun leider den größten Teil ihrer kreativen Ausstrahlung und meist auch ihre Ästhetik verloren.

 

Daher haben wir 2016 den ersten Schritt in Richtung einer grundlegenden Änderung der Ziele des BaumHausBauTages eingeführt. Es wurden zum erste Mal bestehende BaumHäuser weiter ausgebaut und zu kleinen Ausstellungsräumen umgestaltet.

In den folgenden Monaten hatte sich 2016 ein ganzes Team um die weitere Ausgestaltung und Colorierung gekümmert. Es wurden offizielle Besichtigungszeiten und Wege geschaffen, Zugänge ausgebaut und auch die direkte Umgebung modelliert und modernisiert.

Der konzeptionelle und geschichtliche Rahmen, welcher an die Legenden von Turisede anknüpft, soll uns die Entwicklung des Wäldchens zu einer kleinen touristischen Attraktion sichern!

 

2020 wollen wir ganz gezielt gegen unsere Traditionen, aus den letzten Jahren, neue Häuschen, Stege und Brücken bauen um den Wald noch verwinkelter und hübscher zu gestalten. Das Thema, unter welchem die Baumhäuser gebaut werden, erfahrt Ihr bald hier.

 

Kriterien für die Bewerbung

Welche Krieterien Ihr beachten müsst, wenn Ihr dieses Jahr mit bauen möchtet und wie genau Eure Bewerbung aussehen soll findet Ihr hier.

Gewinne

Allen Teilnehmern stehen Preise zur Verfügung. Wie diese vertreilt werden, findet Ihr hier!

Die Grundfabel

Die Turisedische Legende über das BaumHausDorf wie es zu seiner Zeit gewesen sein muss..Hier findet Ihr die ausführliche Geschichte dazu.

Woher stammt die Idee zum BaumHausBauTag

Einst überlegte sich der große Schaffer der Kulturinsel anderen interessierten die Chance zu geben sich im BaumHausBau zu messen. Wie diese Gedanken sich formten, könnt Ihr hier nachlesen.

FUNKELORUM 30. April bis 01. Mai 2020

FUNKELORUM, die kleine Schwester des FOLKLORUM lässt es auch dieses Jahr krachen! Am 30. April paaren sich im großen Glut- und Funkenmeer heiße Musik und Flammentanz. Feuerkünstler aus ganz Deutschland werden dazu ihr Bestes geben während der DJ mit seinen Worldmusicbeats Eure Sohlen anheizt bis von Tanzen die Füße glühen.

 

 

 

 

Hinweis für Wasserscheue: 

Sollten es zu diesem wunderbaren Ereignis Tropfen vom Himmel fallen... der überdachte Holzplatz mit Skulpturenambiente ist wasserdicht für alle, auch für Euch Gäste!

 

    

Abenteuernächte zum FUNKELORUM

Wer am Abend nicht mehr nach Hause fahren möchte, findet sein persönliches Übernachtungs-abenteuer bei uns im und um's 1. Deutschen BH-Hotel... für jedes Budget ist was dabei.

Programm

Hier findet Ihr unser funkenbuntes Programm für das Funkelorum!

Ronkads Reimeraub

Kinderspektakulum 01.06.2020

 

 

in der Geheimen Welt von Turisede, der schönsten Kinderwelt Sachsens!

Monitor aus und raus! - Zum Kindertag am 01.06. lockt die grüngeringelte Abenteuerwildnis der Kulturinsel Einsiedel mit Welten, faszinierend wie im PC... aber echt echt! Und mit allen Sinnen begreifbar! Ab 10 Uhr öffnet der Freizeitpark seine Pforten und wer zur rechten Zeit am richtigen Ort ist kann an grüngeringelten Spielen mit Modelpfutz und Bodelmutz teilnehmen.

 

Zu erwarten ist, das sich auch Eltern und Großeltern zum Mitspielen verleiten lassen, wenn sie sich nicht gerade von der Kulturinsel-Gastronomie verwöhnen lassen.

 

 

Schlechtes Wetter? Das juckt uns nicht! Wir haben ausreichend überdachte Bereiche um trocken zu bleiben.

 

Das Turisedum am 19. & 20.06.2020

In der Geheimen Welt von Turisede, die Vielen noch als Kulturinsel Einsiedel bekannt ist, werden die Traditionen des legendären Volkes bewahrt und zu neuem Leben erweckt.

In unserer Zeit wird am 19. und 20. Juni zur Sommersonnenwende "Das Auenlandorakel – Feuerlohen der Wünsche" gefeiert.

 

 

Es ist überliefert, dass in jener Nacht der Gott Turius, der Beschützer des turisedischen Volkes, aus den dunklen Wäldern in die Auwiesen der silberhell fließenden Neiße herabsteigt.

Hier bleibt er traditionell bis zur herbstlichen Tagundnachtgleiche, die von den Turisedern als Folklorum gefeiert wird. 

In diesen Monaten reifen die Ernten auf den Feldern der Turiseder, Obst gedeiht in den Gärten und im nahen Wald sind Beeren, Pilze und heilende Kräuter zu finden. 

Das alte Volk begrüßte die Ankunft des Turius seit je her zur Sommersonnenwende mit einem Fest, als dessen Höhepunkt das Entzünden von kolossalen Holzstapeln zu beiden Seiten der Neiße galt. Wie die Legenden berichten werden Gebete und Wünsche, die man in jener Nacht an Turius richtet, eher gehört, als zu anderen Zeiten.

Die Freudenfeuer in der Nacht zum Sonntag mit Musik, Tanz und Überraschungseinlagen sind der Höhepunkt einer Veranstaltung mit vielen Attraktionen, die bereits am Freitagabend ihren Anfang nimmt.

Im Turiuswinkel auf der polnischen Seite der Neiße, begeben sich die Deutsch und Polnisch sprechenden Mitspieler auf eine lange Zeitreise zurück in die Vergangenheit. An ihrem Ende werden sie die Nacht zum Sonntag als echte Turiseder verbringen und mit ihren Gästen die Feuerlohen der Wünsche entzünden.

An den Ufern der Neiße wird es ein großes Festlager geben, in dem die 12 Sippen der gastgebenden Turiseder leben und feiern wie vor tausend Jahren. In vier Feldlagern bereiten sich weitgereiste Gäste aus Dresden, Nürnberg und Polen auf das Fest vor.

 

Den gesamten Freitagabend und den gesamten Sonnabend verbringen die Turiseder mit ihren Gästen bei Spielen und mit Wein, Speis und Gesang. Gemeinsam treffen sie die rituellen Vorbereitungen für die nächtlichen Orakelfeuer. Dabei wetteifern alle Gruppen um den, nach antikem Vorbild gefertigten, 70 kg schweren einrädrigen Wanderpokal!

 

Wer jetzt Lust bekommen hat, vorbeizuschauen und mitzumachen, der ist herzlich eingeladen. Um die Zeitreise antreten zu können, müssen die Besucher aber dem Anlass entsprechend mittelalterlich anmutende Kleider tragen, die gegebenenfalls gegen Pfand zur Verfügung gestellt werden.

Die Geheime Welt von Turisede wird auch an diesem besonderen Wochenende ein Ort mythischer Begegnungen und mystischer Ereignisse. Aber solcherlei ist man in den Neißeauen ja seit mehr als tausend Jahren gewöhnt.

 

 

Abenteuernächte zur SommerSonnenWendFeier

Wer am Abend nicht mehr nach Hause fahren möchte, kann gleich bei uns schlafen und sich eine Abenteuernacht im 1. Deutschen BH-Hotel, Baumbett, Traumkokon, Waldsiedlum oder eines unserer anderen Baumhausabenteuer sichern.

Geschäftsbedingungen

Regeln für das Turisedum

auf einem Blick ! 

Teilnahme

Der Link zur verbindlichen Anmeldung wird im Oktober 2019 freigeschalten.

RÜCKBLICKE ZUM VERGANGENEN TURISEDUM

Ihr wollt einen Blick zurück werfen und sehen wer schon alles bei uns war??

Dann schaut hier entlang!

Pädagogische Fachtagung 27. & 28.05.2020

"Spielwelten? - Lernräume!" - Pädagogische Fachtage 27. - 28. Mai 2020

Thema: „XXX“

 

Es ist nun schon das neunte Mal, dass das Institut 3L  zur Fachtagung für pädagogische Fachkräfte in die Geheime Welt von Turiusede einlädt. Für jeden, der das erste Mal hierher kommt, ist die Überraschung groß: Tunnel, Nischen, Bühnen, Brücken, Schaukeln und vieles andere mehr laden dazu ein, wieder Kind zu sein. Der Orientierungssinn muss ganze Arbeit leisten – sind wir hier nicht gerade gewesen? Das Schloss scheint so nah zu sein – doch wie kommen wir jetzt da ran?

 

In dieser Atmosphäre blühen Kreativität und Quer-Denken, die Grundlagen für neue Ideen und Ausdrucksformen. Unter dem Motto „XXX“, von welchem die Macher der Fachtagung fest ausgehen, werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Spielräume geboten, um das eigene Können auszuprobieren. Phantasie und Kreativität gedeihen, wenn Zeit und Räume dafür zur Verfügung stehen.

 

 

 

Programm

Hier gehts zum grüngeringelten Fachtagungsprogramm für alle Pädagogen oder pädagogisch Interressierten.

Übernachtung zur Fachtagung

Sie wollen während der Fachtagung abends nicht mehr nach Hause fahren? Dann gibt es hier die Möglichkeit Alle Preise und Varianten zu erfahren.

Anmeldung zur Fachtagung

Ihr wollte am pädagogisch wertvollen und fantastischen Programm teilnehmen? Dann gehts hier entlang!

Rückblicke

Was bisher so alles auf der Kulturinsel geschah...

Schulklorum 29.08.2020

 

Der schönste Schulanfang am 29. August auf der Schultourinsel - 5 Hektar Abenteuerfreizeitwildnis prall gefüllt mit sensomotorischkompetenzerweiternden,  individualismus- fördernden, haptischnüschsoischen Tobe-, Kletter- und Kriechmöglichkeiten!

Programm:

 

11.00 Uhr Zulassumsprüfung

Bodelmutz und Modelpfutz suchen würdige Teilnehmer für die Schulympiade im Großen Tal

 

13.00 Uhr Schulympiade

mit den wichtigsten turisedischen "Klassenzimmerbenimmregeln"(Start: Großes Tal)

 

15.00 Uhr Überraschungsspielerei für Schulkinder

 (Start: Vor dem BaumStammLokal - für alle Schulkinder die ihren Schuleingang auf der Schulturinsel zelebrieren)

 

 

ACHTUNG:
   Spielende Kinder dürfen nicht beim Lernen gestört werden!
 

****Folklorum - Turisedische Festspiele 04.-06.09.2020****

Das Festival Folklorum - Turisedische Festspiele!

Aus uralter Zeit, fast vergessen,

zum Glück offenbart nun stattdessen:

Turisedische Klänge,

Mysteriumsgesänge

Von Käfern in Rinde gefressen.

 

Zum 27. FOLKLORUM - den Turisedischen Festspielen 2020

wird die versunken geglaubte Kultur der Turiseder wieder lebendig. Denn nach alter Turisede-Manier kann jedermann, so auch Ihr, in wahnwitzigen Wettbewerben um den Ehrenturiseder-Titel streiten. Ein Spektakel für die Zuschauer, für die Recken eine nervenaufreibende Herausforderung. Als Preis winken den Würdenträgern Turisedische Privilegien aus Bronze, Silber und Gold.

 

Aber nicht nur das… Auch die angesagtesten Barden, Bands, Gaukler, Straßenkünstler, Artisten, Clowns und Kindsbespaßer bevölkern 16 Bühnen und die Wege der Geheimen Welt von Turisede zu beiden Seiten der Neiße. Es wird geschlemmt und Handel getrieben. Gleichgesinnte finden zusammen.

 

Von der Kulturinsel Einsiedel am östlichsten Punkt Deutschlands bis in den Polnischen Turius Winkel erstreckt sich das schönste internationale Festivalgelände überhaupt. Es ist ein einzigartiges Freiluftforschungsprojekt, wo sich erlebbare Einblicke in die Kultur der alten Turiseder offenbaren.

 

2014 begannen die Turisedischen Festpiele der Neuzeit!

2018 feierten wir Silberhochzeit

2020 begehen wir den "SaitenSprung"

 

 

Programmüberblick

Hier findet Ihr bald alle Musiker, Bands, Artisten und Künstler, die Ihr während des Festivals auf den Bühnen des FOLKLORUMS sehen könnt!

 

 

Die Turisedischen Wettkämpfe

Die turisedischen Bewährungsproben sind grandiose Disziplinen, die jeden Recken auf ganz eigene Art herausforderten. Wer mit seinem Team 5 der Wettkämpfe siegreich bestand, musste sich den nicht minder verrückten Weihritualen stellen.

Musikpreis - Das Turiseder Troubadorum

Ein Wettstreit zwischen allen musizierenden Gruppierungen die sich einer versierten Jury und dem  kritischen Publikum des FOLKLORUMs stellen wollen

Festivalpreise

Eine Übersicht über alle Preise bzw. Vorverkaufsboni und wo und wann sie zu finden sind.

Anmeldung Künstler zum FOLKLORUM

Ihr seid als SoloKünstler unterwegs, als Band, Artist oder Schauspieler und möchtet Teil des FOLKLORUMs werden?

Dann bewerbt Euch mit einem aussagekräftigen Video oder Hörbeispiel unter kultur(at)turisede.de bei uns! Wir freuen uns darauf!!

 

Rückblicke zu den vergangenen FOLKLOREN

Ihr wollt einen Blick zurück werfen und sehen wer schon alles bei uns war??

Dann schaut hier entlang!

Ronkads Reimeraub

Einheitsfeierei 03.10.2019

Die Blätter fallen und im Rascheln des nahenden Herbstes wächst zusammen, was zusammen gehört: der Funke & die Flamme. Die wollen heraufbeschworen werden von schwitzenden Eltern an der Axt (Hack-una Matata!) und kokelnden Kindern im Rücken der schuftenden Erzeuger. Dann soll man natürlich auch genießen: am Suppenkessel über den lodernden Flammen und anschließend (für alle Kleckerferkel) im blubbernden Schwitzkessel.

 

Die Insulaner gedenken heute auch jenen kindlichen Doppelkönigen, die im Streit die turisedische Hauptstadt Bergamolin teilten und sich wenig später umso inniger versöhnten… aber am Feuer rücken ja eh alle zusammen, sei’s Ost, Nord, Süd, oder West!

 

Also: es wird gemeinsam eingeheizt und den Tag über findet ein einheitliches Familienprogramm mit dem Inselgeist Modelpfutz für die ganze Familie statt.

 

 

Einheizfeierei 2019

Donnerstag, 03. Oktober

 

12.00 Uhr Gildenspektakulum

 

Wie wurde im alten Turisede mit dem Problem umgegangen, wenn Rohstoffe für die gildeneigene Produktion fehlten?

Richtig, man hat sie spielerisch ertauscht!

 

Natürlich wie immer bei den Turisdern, nicht mittels eines profanen Handels, sondern stattdessen durch die Herausforderung zu einem möglichst ausgefallenen Wettstreit. Nur wenn die Herausforderer- Gilde überhaupt ausreichend Humor, Geschick und innere Stärke besaß stand einem Tauschgeschäft nichts mehr im Wege. Kommt also zum Treffpunkt und mit Hilfe von Bodel und Model werden eure Findigkeit, Mut und Zusammenhalt geprüft.

 

(Treffpunkt im Großen Tal/ bei Regen- Wetter am Holzplatz)

 

 

14.30 Uhr Entzünden der Brauchtums-Feuer und Reichsapfel-Verzehr

 

Wollt Ihr die alt-turisedischen Feuer-Rituale nachahmen?

Dann kommt vorbei und versucht Euch selbst daran auf turisedische Art ein kleines Feuer zu entzünden. Ist dies gelungen,
werden nach turisedisch überlieferter Rezeptur leckere "Reichs-Äpfel" per Spieß im Feuer gebraten.

 

Und wenn das Schmoren so richtig im Gange ist, wird dann das große (fast riesige!) Feuer entzündet und leuchtet weithin in die Nacht bis zur Geisterstunde.

 

(Großes Tal)

Höllowum - 26. Oktober 2019

 

Programm 26. Oktober:

„Die Geister Turisedes spielen verrückt!“

 

 

Ab 14 Uhr kriechen schaurige Gestalten aus allen Winkeln. Striptokokken und andere Schreckgespenster schleichen durch die Turisedische Wildnis.

 

Mutige vor: Im heiligen Historum erhalten alle, die sich eine Geistervertreibung zutrauen, ihre rituellen Farbmasken. Wer ganz sicher sein will, dass die vielen frechen Geister keinen Schaden anrichten, sollte sich im Turihallum ein schickes, magisches Henna-Ornament aufmalen lassen. 

 

Unsere Panik-Gauklerin und ihr finsterer Geselle schaudern mit Musik und feuriger Artistik durch Turisede.

 

Wo stecken die kleinen Wutwächter & die Sorgenkobolde? Treibt sie aus ihren Verstecken ins Große Tal und auf geht es zu ihrer letzten Reise. Nur wenn auch wirklich alle Kobolde am Abend den Flammenweg einschlagen, können wir uns auf ein glückliches neues Jahr freuen.

 

Alle Fortgeschrittenen Gruselaktivisten und Geisterjäger unterziehen sich einer schweren Mutprobe im Käselbyrinth. Wer es schafft die geheimnisvolle Nekropole über die Rutsche zu verlassen, erhält das begehrte Tapferkeitsdiplom.

 

In der Hexenküche im Turihallum stinkt, dampft und köchelt es beim Zaubertrankunterricht. Leckere Rezepte für Grützgesichter und Krötenschleim gilt es auszuprobieren. Wer sich traut kann im Anschluss kosten!

 

Diejenigen, welche am legendären Nachtabenteuer teilnehmen wollen, sollten sich am Überdachum um ihre magischen Schutzmasken kümmern. Dazu gehört zwingend eine Turisedische Feuerfackel (Großes Tal).
(Aus Sicherheitsgründen ist die finale Geisterjagd für alle Unausgerüsteten tabu!)

 

Um 18:30 Uhr beginnt endlich auf der HolzPlatzBühne das spannende Nachtabenteuer.

 

Wenn dann alle Geister vertrieben, und die letzte Aufgabe gelöst ist, kann auch das finale Koboldfegefeuer mit Pauken und Trompeten und Feuerwerk starten. Am Ende werden hoffentlich alle Kobolde mit samt den alten Sorgen und viel Krachbumm im Feuer verschwinden. 

 

Lichterlodernd: Das HÖLLOWUM in der geheimen Welt von Turisede - Fegefeuer der Sorgenkobolde

 

12.10. - 26.10.2019  "Koboldbaustelle und die Sache mit den Kürbis-Kamikazen"

 

Wohin nur mit den alten, angestaubten Sorgen?

Die Turiseder wussten schon vor tausend Jahren eine überzeugende Antwort auf diese Frage: Alle schlechten Erlebnisse und Probleme des auslaufenden Jahres wurden vor Beginn des Winters auf ein spezielles Papier gebannt und dann zusammengerollt einem kunstvoll gefertigten Sorgenkobold in den Hintern gesteckt. Ein großes Freudenfeuer frass die Pobolde mitsamt den Sorgen.

 

In diesen Tagen dürft ihr diese Sorgenkobolde unter Anleitung fachkundiger Turiseder anfertigen, eure Sorgen rituell einpfropfen und dann an geheimen, verschlungenen Orten der grüngeringelten Abenteuerwelt verstecken.


Um nicht nur Eure Sorgen, sondern auch Groll und Furchtsamkeit los zu lassen, könnt ihr an diesen Tagen Eure geballte Kreativität auf das Schnitzen eines besonders gruseligen Kürbis-Kamikazen ansetzen. Dieser entfaltet seine entspannende Wirkung auf Euer Gemüt aber nur, wenn er möglichst spektakulär am mittels Schaukelschleuder am hölzernen Wut-Wächter zerschellt!

Und wer alles richtig macht, hat sogar noch die Chance auf einen ordentlichen Gewinn in Form einer Abenteuerübernachtung im nächsten Jahr. Dazu wird der Zerschellmoment per Zeitlupe aufgenommen und zur Bewertung ins Internet gestellt. Der eindrucksvollste Kopf mit dem spektakulärste Platsch wird sicher mit den meisten Klicks bedacht und dann von uns als Sieger gekürt.

 

Wann?

jeden Tag von 12 bis 17 Uhr

 

Wo?

Beim Holzplatz in der Koboldbaustelle

 

Erlebnisinszenierungen - 24. Fachtagung der Querdenker vom 06.-08. November 2019

Die Fachtagung mit beeindruckend kritischem Fachpublikum findet vom 6. bis 8. November 2019 unter dem Titel: „Zauberwort: Abenteuer-Inszenierung von aktiven Erlebnissen“ statt. Dabei können sich Freizeitparkbetreiber, Zoodirektoren, Architekten, Amtsleiter, Künstler und Spielträumer aus ganz verschiedenen Spiel- Richtungen auf spannende Fachbeiträge freuen.

 

Kulisse der Fachtagung ist die Abenteuerwildnis der Geheimen Welt von Turisede und bietet ausreichend Raum, sich kreativ inspirieren zu lassen. Zwei Tage Fachbeiträge von renommierten Dozenten, inkl. eines unkonventionellen Empfangs und verrückten Aktionen sowie dem KRÖNUM-Theater zum Essen als Abendprogramm - eine Fachtagung also, die selbst zum Erlebnis wird.

 

Programm

Hier findet ihr das Programm für die Fachtagung Kleine Änderungen behalten wir uns vor.

Anmeldung zur Fachtagung

Ihr seid neugierig und würdet gerne an der Fachtagung teilnehmen? Dann geht es hier entlang zur Anmeldung.

Dozenten

Hier finden Sie die Übersicht über die referierenden Dozenten. Weitere folgen in Kürze.

Rückblicke

Das geschah in den letzten Jahren zur Fachtagung auf der Kulturinsel.

Foto & Filmgalerien

für Augen und Ohren (Inselfilmchen)

 audiovisuelles Intermezzo!

 

 

  

 

Willkommen im grüngeringelten Kaleidoskop der Kulturinselbilder

Hier könnt Ihr zwischen der verschiedenen Galerien wählen und erhaltet einen Rückblick auf vergangene Kulturinsel Veranstaltungen. Viel Spaß dabei!

Übrigens: Wenn Ihr schöne Bilder für uns habt, könnt Ihr uns gerne mailen und mit ein bisschen Glück seht Ihr sie bald auch hier auf der Seite. Wichtig: Wir müssen die Bilder frei veröffentlichen können, d.h. Ihr übertragt uns mit der Zusendung das Recht zur Veröffentlichung!

--> Bilder einschicken



Fotos vom grüngeringelten AbenteuerfreiZeitPark

Inselimpressionen

Mystische Inselnächte

Abenteuerübernachtungen

Fotos von Veranstaltungen der Kulturinsel

Fachtagung Spielwelten

Kindertag

Wasserspektakel

BaumHausBauTage

Pfingstum

EinheiZfeierei

FOLKLORUM

Ostereierei

Schulklorum

Weckerrasseln

Fachtagung Erlebniswelten

Höllowum

Pyromanum & Funkelorum

Spielum

Winke Winke

Unser Baumhausrundgang

Nun könnt ihr unsere Baumwelten mal ganz neu erkunden.
In einer Art virtuellem Rundgang findet ihr unsere Inselgeister.
Diese zeigen Euch den Weg zu den einzelnen Baumhäuser, welche Ihr in einem 360° Panorama erkunden könnt.

Wir wünschen Euch viel Spaß dabei. Hier gehts zum Rundgang!

 








News