Sie befinden sich hier:Startseite>>Folklorum & Feste

Kulturinsel Einsiedel e.V.

 

Seit der Enstehung der Kulturinsel Einsiedel bestand die Idee und das Vorhaben, hier einen Ort zu schaffen, an dem sich Natur, Kunst und Kultur treffen.

1992 wurde daher der Kulturinsel Einsiedel e.V. gegründet, welcher in den Galerien auf der Insel  diverse Sammlerstücke des Turiseder Volkes sowie verschiedenes Kunsthandwerk regionaler Künstler ausstellt. Die Haupttätigkeit des Vereins ist jedoch die Veranstaltung von regelmäßigen kulturellen Festen und Festivals. Ziel ist es unseren Gästen ein Gefühl für Toleranz und Völkerfreundschaft näherzubringen.

Veranstaltungskalender

Das Turisedische Kalenderjahr 2021

 

Saisoneröffnung wird verschoben- …Weckerrasseln, Rummtata – die Inselgeister sind wieder da!

 

02.-05. April … Schlappohrs Ostereierei (Abgesagt)

 

30. April - 01. Mai … FUNKELORUM

 

1. Mai … Premiere Krönum Theater zum Essen"Das Herz ist ein einsamer Jäger" (verschoben auf 2022)

 

02.Mai...Premiere Tabularasum (verschoben auf 2022)

 

02. Mai … Neiße-Adventure-Race

 

09. Mai … Mutti Spiel- & Tobesonntag (Muttis haben freien Eintritt)

 

22.-24. Mai …Pfingstums-Feiertagsfeierei

 

01. Juni … Großes Kulturinsel –Kinderspektakulum

 

02./03. Juni Pädagogische Fachtagung

 

18./19. Juni … Turisedum – Turisedische Sommersonnenwendfeierei mit großem Live-Rollenspiel

 

03. – 05. September … 28. FOLKLORUM – Turisedische Festspiele mit „Zweieinhalb Tage und Nächte Anderssein“

&04. September …Schulklorum

 

03. Oktober … Einheizfeierei

 

30. Oktober … Höllowum mit Nachtgeländespiel

 

03. - 05. November … Erlebnisinszenierungen – Die 25. Fachtagung der Querdenker

 

07. November … Winke Winke Augen zu, die Inselgeister geh´n zur Ruh

 

Ab 26. November bis Weihnachten KRÖNUM Theater zum Essen

immer freitags und samstags (weitere Termine möglich auf Anfrage)

Weckerrasseln 2021 verschoben

14.oo Uhr   Weckerrasseln Rumtata!!!

Bodel und Model werden aus ihrem Winterschlaf geweckt- zwei Wochen vor Ostern wird auf der Kulturinsel nun endgültig der Winter in seine Schranken gewiesen und die neue Saison wird feierlich begrüßt.

 

Um 10:00 Uhr öffnen die großen Tore des  Freizeitparks und um 14:00 Uhr schrillen die Wecker, die Feuer heizen ein und den ganzen Tag herrscht kostenfreie Kulturinsel-Entdeckungs-Stimmung. Dann werden die Inselgeister die neue Saison mit der geheimnisvollen Suche nach dem verloren gegangenen Schatz Turius' einleiten!

Schlappohrs Ostereierei 2021 (abgesagt)

Wer die Kulturinsel Einsiedel kennt, weiß auch um deren sonderbare Festkultur. Wem das schon zu exotisch war, der bleibt besser in Zukunft zu Hause.

Nichts ist den Turisedern so wichtig wie ihre spielerische Herangehensweise an das Leben- sowohl im Kindesalter als auch im erwachsenen Leben. In diesem Sinne wird jede Uneinigkeit jede Entscheidungsfindung mit einem turisedischen Brauch zelebriert und ausgelotet.

Daher ist es nicht unerwartet wie die Turiseder ihre Osterfeiertage verbracht haben: Oberstes Ziel war es, das Jahr und den bevorstehenden Sommer unvoreingenommen und mit positiven Erwartungen zu begrüßen. Der turisedische Brauch verlangte die guten Wünsche und Hoffnungen für das angebrochene Jahr unter den heranwachsenden Wurzeln eines bunten Gewächses zu vergraben, so dass diese auch gedeihen konnten.

Jeder Turiseder spielte also sein bestes Können aus, um möglichst als erster die Ehre zu erhalten hinaus in die Auen ziehen zu können und die Hoffnugsaltäre zu bepflanzen. Wer alles richtig gemacht hat, dessen Blumen werden blühen und derjenige wird auch sein Glück finden.

 

FUNKELORUM 30. April bis 01. Mai 2021

Das FUNKELORUM lässt es auch dieses Jahr wieder krachen! Am 30. April paaren sich im großen Glut- und Funkenmeer heiße Musik und Flammentanz. Feuerkünstler aus ganz Deutschland werden dazu ihr Bestes geben während der DJ mit seinen Worldmusicbeats Eure Sohlen anheizt bis vom Tanzen die Füße glühen.

 

 

 

 

Hinweis für Wasserscheue: 

Sollten es zu diesem wunderbaren Ereignis Tropfen vom Himmel fallen... der überdachte Holzplatz mit Skulpturenambiente ist wasserdicht für alle, auch für Euch Gäste!

 

    

Abenteuernächte zum FUNKELORUM

Wer am Abend nicht mehr nach Hause fahren möchte, findet sein persönliches Übernachtungs-abenteuer bei uns im und um's 1. Deutschen BH-Hotel... für jedes Budget ist was dabei.

Programm

Hier findet Ihr in nächster Zeit unser funkenbuntes Programm für das Funkelorum 2021!

Ronkads Reimeraub

Pädagogische Fachtagung 02. & 03. Juni 2021

"Spielwelten? - Lernräume!" - Pädagogische Fachtage 2021

Thema: „Motivation von Kindern verschiedenster Altersgruppen“

 

Es ist nun schon das neunte Mal, dass das Institut 3L  zur Fachtagung für pädagogische Fachkräfte in die Geheime Welt von Turiusede einlädt. Für jeden, der das erste Mal hierher kommt, ist die Überraschung groß: Tunnel, Nischen, Bühnen, Brücken, Schaukeln und vieles andere mehr laden dazu ein, wieder Kind zu sein. Der Orientierungssinn muss ganze Arbeit leisten – sind wir hier nicht gerade gewesen? Das Schloss scheint so nah zu sein – doch wie kommen wir jetzt da ran?

 

In dieser Atmosphäre blühen Kreativität und Quer-Denken, die Grundlagen für neue Ideen und Ausdrucksformen. Dieses Jahr wird sich dem Thema „Motivation von Kindern verschiedenster Altersgruppen“ gewidmet.  Kleine Kinder gehen neugierig in die Welt. Begeistert nehmen sie ihre Umwelt auf, erfassen die Dinge mit allen Sinnen und wollen so hinter Zusammenhänge und Funktionen kommen. Dieser Prozess wird von Erwachsenen immer wieder unterbrochen. So sollen sie nicht trödeln, nicht träumen, endlich mitkommen, aufessen, schneller machen, aufpassen, genauer hinschauen… Dieses Spannungsfeld zwischen den Bedürfnissen der Kinder und den Zumutungen der Erwachsenen führt auf beiden Seiten zu Frustration. Je älter die Kinder sind, umso häufiger entsteht bei Erwachsenen der Eindruck, dass sie auf nichts mehr Lust haben und für nichts zu begeistern sind. Das Smartphone wird zum Zentrum, soziale Interaktion und Bewegung nehmen ab.

Die Fachtagung will der Frage nachgehen, wie wir die Motivation der Kinder aufrechterhalten oder herausfordern können. Dazu gehört, ihnen Ungewöhnliches, Spannendes oder Herausforderndes zuzumuten. Erfahrene Pädagog*innen werden sich hochmotiviert zusammenfinden, um dies mit den Teilnehmer*innen zu diskutieren und ihnen methodische Inputs zu geben.

 

 

 

 

Programm

Hier findet Ihr bald das Fachtagungsprogramm für alle Pädagogen oder pädagogisch Interressierten.

Übernachtung zur Fachtagung

Sie wollen während der Fachtagung abends nicht mehr nach Hause fahren? Dann gibt es hier die Möglichkeit Alle Preise und Varianten zu erfahren.

Anmeldung zur Fachtagung

Ihr wollte am pädagogisch wertvollen und fantastischen Programm teilnehmen?  Dann folgt diesem Link und ihr werdet alle notwenigen Informationen finden.

Rückblicke

Was bisher so alles auf der Kulturinsel geschah...

Turisedum – Turisedische Sommersonnenwendfeierei - ABGESAGT

Wir hatten eigentlich gehofft diese Nachricht nicht überbringen zu müssen doch nun stellen die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus unsere „Kulturampel“ auf Rot!

Die Planungen für die LARP- Veranstaltung müssten jetzt mit konkreten Inhalten und Absprachen starten. Um erfolgreich zu funktionieren braucht es überdies eine kritische Zahl an Mitwirkenden. Also müssten wir derzeit Geld in Marketing investieren und auf konkrete Buchungen hoffen.

Um „Planungssicherheit“ zu haben sollten also die Zeichen der Politik ein Klima der Entspannung vorhersagen. Leider ist gegenwärtig genau das Gegenteil der Fall…

Die Erfahrung unseres FOLKLORUM – Festivals im vergangenen Herbst hat uns überdies gezeigt, dass Kultur unter diesen speziellen Umständen einerseits deutlich mehr Aufwand und Kosten erzeugt, andererseits aber trotz aller Maßnahmen viele Gäste Veranstaltungen scheuen. Ein wirtschaftlicher Verlust ist also vorprogrammiert.

Maßgeblicher Sponsor des Turisedums ist die Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH. Auch diese muss vorerst den „Gürtel etwas enger schnallen“ und sich auf wirtschaftliche Ziele konzentrieren.

Daher müssen wir leider die geplante Veranstaltung „TURISEDUM“ für den Sommer 2021 absagen!

Wir gehen dennoch davon aus dass auch die hartnäckigste Krankheit irgendwann an Kraft verliert und planen jetzt schon für 2022 ein spektakuläres Comeback!

Bitte haltet uns die Treue und freut Euch auf eine gemeinsame großartige Zeit „danach“!

 

 

Für das nächste Jahr findet ihr hier dennoch alle Infos.


In der Nacht des magischen Tages, an dem die Sonne so hoch über den Himmel steigt wie sonst nie im Jahr, feiert das Volk der Neißeauen eines ihrer kultischen Feste.Die Turiseder entzünden das Sonnenwendfeuer, dessen himmelhoch wabernde Lohe dafür sorgt, dass sich das Weltenrad ein weiteres Jahr drehen wird.

Das Entzünden des Feuers ist jener Gilde vorbehalten, die sich dieses Privileg in hartem Wettkampf errungen hat. Den Siegern steht es außerdem zu, an den Flammen Turius, den Gott der Neißeauen um die Erfüllung eines Wunsches zu bitten. Die Erfüllung dieses Wunsches wird in der Regel gewährt, wenn er mit den Gesetzen des Turius – „Tu, was du willst!“ und „Geh deinem Nächsten nicht auf die Nerven!“–  in Einklang steht.

Zu diesem mythischen Fest reisen auch die Völker der Umgebung nach Turisede, denn die Macht des Auengottes ist weithin bekannt. In diesem Jahr hat sich auch Markgraf Egomir von Rottweil mit seinem Gefolge angekündigt. Doch nicht nur der Ruf des Turius lockt ihn an die Neißewiesen. Egomir hat gehört, dass im nahen Erlensumpf das Volk der Waldelfen lebt. Ihr Haar gilt als so fein und fest, dass Eisen es nicht durchtrennen kann. Ein Schild, aus Elfenhaar geflochten, schützt seinen Träger vor jedem Schwertstreich, vor jedem Lanzenstoß. Egomir will  Turius um eine erfolgreiche Jagd auf die Elfen zu bitten, um sich deren Haar zu sichern.

Ob Egomir und seine Mannen das Spiel gewinnen, ob Turius ihnen den Wunsch gewährt und ob es überhaupt Elfen im Erlensumpf gibt, das erfahren all jene, die dem Ruf Turisedes in die Neißeauen folgen.

 

Wer jetzt Lust bekommen hat, vorbeizuschauen und mitzumachen, der ist herzlich eingeladen. Um die Zeitreise antreten zu können, müssen die Besucher aber dem Anlass entsprechend mittelalterlich anmutende Kleider tragen, die gegebenenfalls gegen Pfand zur Verfügung gestellt werden.

Die Geheime Welt von Turisede wird auch an diesem besonderen Wochenende ein Ort mythischer Begegnungen und mystischer Ereignisse. Aber solcherlei ist man in den Neißeauen ja seit mehr als tausend Jahren gewöhnt.

 

 

Geschäftsbedingungen

Regeln für das Turisedum

auf einem Blick ! 

RÜCKBLICKE ZUM VERGANGENEN TURISEDUM

Ihr wollt einen Blick zurück werfen und sehen wer schon alles bei uns war??

Dann schaut hier entlang!

Schulklorum 04. September 2021

Folklorum oder Schulanfang? – Diese Frage sollte sich nicht stellen. Wir können fest versprechen:

Schulanfang zum Folklorum – die schönste Feier des Jahres!

 

Damit sowohl die Schulanfänger und alle Gäste vom Geschwisterkind bis zur Oma gleichermaßen auf ihre Kosten kommen, haben wir uns etwas einfallen lassen:

Insgesamt stehen Ihnen 2 neue Räume im „Turihallum“ und 12 Gildenbereiche im „Krönum“ zum individuellen Feiern über die Zeit des Festivals „Folklorum die Turisedischen Festspiele“ zur Verfügung. Die Örtlichkeiten sind stark thematisiert und bieten je nach Bedürfnis zwischen 5 und 30 Personen Platz.

 

Gastronomisch stellen wir ganz nach Ihren wünschen ein Menü zusammen. Dieses wird Ihnen dann nebst Geschirr und Tischeindeckung in einem entsprechenden Behältnis zur freien Verwendung bereitgestellt.

 

Und hier noch unser Spezialbonus:

  • Schulanfänger haben freien Festivaleintritt
  • Zur Raumbuchung spendieren wir 5 freie Spiele für den „Pfad der Erleuchtung“
  • Wird das Schulkind von mehr als 6 Personen begleitet, bekommen 2 Personen eine Tagesfreikarte

 

Und natürlich können Sie das Ganze auch nach der Attraktion „Geisterstunde“ mit einer einzigartigen Übernachtung krönen. Hierzu bestehen vielfältige, aber ausnahmslos außergewöhnliche Möglichkeiten. Vom luxuriösen „Baumaquarium“ bis hin zum „Bett im Wald“…

 

 

Gern beraten wir Sie bei der Planung für Ihre ganz individuelle Feier!

Bitte kontaktieren Sie uns unter 035891-49113 oder buchung(at)turisede.de

 

****Folklorum - Turisedische Festspiele 03. bis 05. September 2021****

Das Festival Folklorum - Turisedische Festspiele!

Der Höhepunkt des Jahres in der „Geheimen Welt von Turisede“, ganz am Rande der bekannten Welt:

 „Zweieinhalb Tage und Nächte Anderssein“!

Vor, hinter und mitten im Grenzfluss Neiße, treffen sich am ersten Septemberwochenende alle Jungen und neugierig Gebliebenen um einmal den Alltag komplett hinter sich zu lassen.

 

Ein Festival der anderen Art:

Bei uns treten keine Stars und Sternchen vor tausenden Fans auf. Stattdessen setzen wir auf Vielfalt: Eine unübersehbare Anzahl einzelner Veranstaltungen auf mehr als 10 Bühnen und hunderten Künstlern aus vielen Kulturen unserer Welt. Eine große Stilvielfalt rings um den Schwerpunkt „Folk“.

Darunter in diesem Jahr Namen wie: Eric Fish & Friends: der Liedermacherfrontmann von Subway to Sally, Hanba!: abgehender polnischer StreetFolk, Makatumbe: Reggaemuffin unter treibender Beatbox, Make a Move: Deluxe-Variation:  Brass-Funk-Rap, Oansno: bayrischer Balkan-Ska-Groove- die Baiernvariante, Donkeyhonk Company: FolkBluesCountryRock- Lawine, Vielgestalt-:  Metamorphmusik – Ein musikalisches Chaos der Extraklasse (Gewinner des Troubadorums 2020) Und viele, viele Andere schon angefragt …

Insgesamt verspricht das Folklorum auf jeden Fall viel komplexere Erlebnisse als es Musikfestivals bieten können:

 

Feiern wie die alten Turiseder:

In Anlehnung an die Traditionen der legendären Turiseder werden alljährlich viele verrückte Wettkämpfe veranstaltet. Beispielsweise das immer sehr lustige „Limerickeracken“. Außerdem kann sich jeder der will, beteiligen und um die, mit Privilegien verbundene, Würde eines „Ehren-Turiseders“ kämpfen.

Hierzu gibt es an 4 verschiedenen Orten 12 ausgefallene Disziplinen. Dabei wird nur selten Muskelkraft benötigt, auch Mut, Geschicklichkeit und natürlich etwas Glück. Wenn es dann beim „Popopulum“, „Baumstammsurfen“ oder „Neiße-Einbaumum“ von Moderatoren angeheitzt, heiß hergeht, kommt immer auch das Publikum voll auf seine Kosten! Es gibt dann Samstag und Sonntag je eine Finalveranstaltung auf der großen Bühne, wo aus einer kleinen Runde Finalisten immer nur 3 bronzene und 3 silberne „Turiseder“ hervorgehen.

In jedem Jahr kann aber nur ein Anwärter „Goldner Ehrenturiseder“ werden. Das passiert dann am Sonntagabend als Finale beim großen Festumzug zur Neiße. Sieger ist, wer per Zufall ausgewählt spektakulär in den kalten Fluss stürzt!

Doch damit ist noch nicht Schluss. Jetzt folgt noch ein für alle offener Wettkampf um die höchste Menschenpyramide in der Neiße. Dann wird feierlich das Jahresplakat zersägt und ein wirklich riesiges Freudenfeuer entzündet.

Wer danach immer noch nicht nach Hause will, der feiert dann bei einer letzten Band und DJ noch bis in die Morgenstunden. Gemeinsam mit den Veranstaltern und vielen Helfern, welchen dann immer ein großer Stein vom Herzen fällt, dass wieder alles geschafft ist!

 

Wer möchte nicht gern mal einen echten Schatz finden?

Hier ist das ganz einfach, denn punkt 24 Uhr in der Nacht zum Samstag wird der legendäre Schatzacker freigegeben. Unter dem mehrere hundert Meter langen Sandwegsystem inmitten einer kleinen Wildnis, kann jeder, der Geduld, Schaufelkraft und ein wenig Glück hat, einen der vielen Turidenschätze finden. (Turiden und Sedels sind die Währungsmünzen welche ausschließlich als Gastronomie-Zahlungsmittel verwendet werden.)

 

Schlemmen wie die alten Turiseder!

Zur Verpflegung stehen neben dem legendären „Baumstammlokal“ der „Feuertempel“, das  „Baumhauscafe“, die „Elfenbar“, das „Lukullum“, die „Feuerwasserspielunke“, das „Neiße- Schwimmcafe“ und das „Sehcafe“ im Turiuswinkel zur Verfügung.

Neben dieser, seit Jahren für ausgefallene und schmackhafte Leckereien bekannten Parkgastronomie, gibt es zum Festival noch eine Vielzahl an interessant improvisierten Ständen mit immer anderen Köstlichkeiten. Und natürlich das originale „Einsiedler“- Bier! Fehlen tut nur, was es sonst überall gibt…

 

Gemeinsam und auch ohne eigenen Nachwuchs selbst wieder zum Kind werden:

Und das Ganze spielt mitten im außergewöhnlichen Freizeitpark mit seinen skurrilen Holzbauten, den vielen Tieren und der abenteuerlichen Wildnis ringsum.  Die Geheime Welt eignet sich nicht nur zum Festival hervorragend für echte Abenteuer. Das Kerngebiet, der ca. 5 Hektar große Natur-Erlebnispark besitzt keine Fahrgeschäfte, dafür aber unendlich viel zu entdecken und auszuprobieren, was es sonst nirgendwo gibt: 500m unterirdische Geheimgänge, Dachwanderweg, Wasserblumenspiel, Spielstadt Lerningerode, Zauberschloss und der spannende „Pfad der Erleuchtung“ im „Turihallum“.

Eine große Rolle dabei spielen die vielen hier wohnenden Tiere, denen man oft hautnah begegnen und oft auch füttern kann. Diese leben besonders gern auf Dächern. Hier haben sie ihre Ruhe und können trotzdem alles beobachten. Beispielsweise Kühe, Erdmännchen, Gänse und Ziegen. Diese haben hier sogar 4 Hörner!

 

Jahrmarkt in Turisede ist keine Kirmes!

Wenn man sonst von riesigen Mengen der immer gleichen Industriebprodukte erschlagen wird, beim Folklorum wird das Shoppen zum reinen Vergnügen! Der über das gesamte Gelände locker verteilte Basar ist handverlesen und lockt mit ausgefallenen Dingen aus aller Welt oder eigenen Werkstätten.

 

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da!

Hier, wo es weit und breit keine Nachbarn gibt, wird das Feiern nachts immer lauter und ausgelassener. Aber ganz ohne Schlaf geht es nunmal nicht. Zum Festival gibt es daher extra zwei große Zeltwiesen in Deutschland und das romantische Baumhauscamp auf polnischer Seite.

Wer es luxuriöser und vor allem romantischer mag, der muss sich beeilen und eine der vielen Erlebnisübernachtungen im und rings um das „Erste Deutsche Baumhaushotel“ buchen.

 

Und dann sind da noch die vielen kleinen Extravaganzen …

Wer hat schon mal in einer Baumhaus-Sauna gesessen, oder beim Bierbad im Kanibalenkessel über großem Feuer? Tolle Gewinne locken vorher, beim Bierbecher- Limerik – Wettbewerb, und zum Festival beim Limerik- Sammelspiel. Wer sich selber endlich kennenlernen will, der kann sein eigenes Turisede-Geburtstags- Sternenhoroskop suchen. Wo sonst schwimmt ein Klavier samt Piansten im Fluss? Oder das Geschirr- Zielwurf- Orakel: nur wer den bösen „Schwiegermutt“ trifft, der hat Glück in der Ehe. Rund um die Kugel kann man „Billardkegeln“, wett-Murmelbahnen, die „Ballfabrik“ in Gang setzen oder in der „Feuerwasserspielunke“ sogar sein Essen bestellen. Und ganz zum Schluss kann dann noch jeder der will, sein Lob oder Frust über alles, auf vorbereitete Tafeln malen und zum großen Umzug präsentieren!

 

Feiern im Zeichen einer Pandemie?

Das Folklorum war eins der wenigen Festivals die auch 2020 stattgefunden haben. Nachweislich ohne negative Nachwirkungen! Hierzu wurde speziell ein ausgefallenes Hygienekonzept entwickelt welches sich perfekt in die Turisedische Welt integrierte. Beispielsweise:

Spezielle Folklorum Masken „Ich bin froh nicht normal zu sein“ mit Markierungsflächen für Zugehörigkeiten. Dezentralisierung um Abstände zu gewährleisten und dafür eine größere Vielfalt zu bieten: 30 einzelne Bühnen und über 600 Künstler!

Und funktioniert hat alles, weil wir hier das freundlichste und disziplinierteste Publikum der Welt haben!

Achtung Achtung!

Die Gewinner des Troubadorums sind online.

Wer wissen möchte wer gewonnen hat...bitte HIER entlang.

Programmüberblick

Hier zeigen wir Euch unsere aktuellen Künstler für das 28. FOLKLORUM. Weitere folgen in Kürze.

Kartenvorverkauf

28. FOLKLORUM - ab dem 1. Dezember könnt ihr hier eure Karten für das kommende Folklorum erwerben.

 

 

Rückblicke zu den vergangenen FOLKLOREN

Ihr wollt einen Blick zurück werfen und sehen wer schon alles bei uns war??

Dann schaut hier entlang!

Die Turisedischen Wettkämpfe

Die turisedischen Bewährungsproben sind grandiose Disziplinen, die jeden Recken auf ganz eigene Art herausforderten. Wer mit seinem Team 5 der Wettkämpfe siegreich bestand, musste sich den nicht minder verrückten Weihritualen stellen.

Anmeldung Basar & Händler

Ihr seid Händler oder Handwerker und möchtet am FOLKLORUM einen Stand aufbauen? Dann seid Ihr hier genau richtig! Schaut Euch genau um auf welcher Neiße-Seite Ihr Euren Stand aufbauen wollt und klickt Euch entsprechend durch.

 

Festivalpreise

Eine Übersicht über alle Preise bzw. Vorverkaufsboni und wo und wann sie zu finden sind.

 

Spendenaufruf

Dank Corona fällt überall Kultur aus oder wird maximal zu 70% ausgelastet.
Wir stricken für euch mit aller Kraft und gegen alle Hindernisse ein geiles Kulturevent.
Eine Auslastung von lediglich 70% wäre dabei für uns eine finanzielle Katastrophe.
      Helft uns, das Ganze finanziell zu überleben und kauft Karten oder spendet uns einen kleinen Obulus!

Anmeldung Künstler zum FOLKLORUM

Ihr seid als SoloKünstler unterwegs, als Band, Artist oder Schauspieler und möchtet Teil des FOLKLORUMs werden?

Dann bewerbt Euch mit einem aussagekräftigen Video oder Hörbeispiel unter kultur(at)turisede.de bei uns! Wir freuen uns darauf!!

 

Wenn das Fest zum schönsten Erlebnis im Jahr wird

kommt zu uns und feiert wie die alten Turiseder zum FOLKLORUM!

Damit Schulanfänger, Geburtstagskinder und deren Gäste auf ihre Kosten kommen, haben wir uns etwas einfallen lassen:

Es stehen 2 neue Räume im „Turihallum“ und 12 Gildenbereiche im „Krönum“ zum Feiern zur Verfügung. Auch über die Zeit des Festivals „Folklorum die Turisedischen Festspiele“. Die Räume sind stark thematisiert und bieten je nach Bedürfnis zwischen 5 und 30 Personen Platz.

Parken & Zelten

Wer zum FOLKLORUM einen Parkplatz und vielleicht auch einen Schlafplatz im mitgebrachten Zelt oder Caravan braucht der kann Tickets dafür zum FOLKLORUM an der Tageskasse erwerben.

 

Ronkads Reimeraub

Höllowum 9. - 31. Oktober 2021

Lichterlodernd: Das HÖLLOWUM in der geheimen Welt von Turisede - Fegefeuer der Sorgenkobolde

Vom 9. bis 31. Oktober 2021  "SorgenKoboldbaustelle & Rübengeister"

 

Wohin nur mit den alten, angestaubten Sorgen?

Die Turiseder wussten schon vor tausend Jahren eine überzeugende Antwort auf diese Frage: Alle schlechten Erlebnisse und Probleme des auslaufenden Jahres wurden vor Beginn des Winters auf ein spezielles Papier gebannt und dann zusammengerollt einem kunstvoll gefertigten Sorgenkobold in den Hintern gesteckt. Ein großes Freudenfeuer frass die Pobolde mitsamt den Sorgen.

 

In diesen Tagen dürft ihr diese Sorgenkobolde unter Anleitung fachkundiger Turiseder anfertigen, eure Sorgen rituell einpfropfen und dann an geheimen, verschlungenen Orten der grüngeringelten Abenteuerwelt verstecken.


Um nicht nur Eure Sorgen, sondern auch Groll und Furchtsamkeit los zu lassen, könnt ihr an diesen Tagen Eure geballte Kreativität auf das Schnitzen eines besonders gruseligen Rübengeistes setzen.

 

Erlebnisinszenierungen 25. Fachtagung der Querdenker vom 03. bis 05. November 2021

Auf Grund des Teil-Lockdowns im November 2020 mussten wir die Fachtagung leider absagen und konnten jedoch im selben Atemzug schon viele Dozenten für das kommende Jahr gewinnen.

Die Fachtagung mit beeindruckend kritischem Fachpublikum findet vom 3. bis 5. November 2021 statt. Dabei können sich Freizeitparkbetreiber, Zoodirektoren, Architekten, Amtsleiter, Künstler und Spielträumer aus ganz verschiedenen Spiel- Richtungen auf spannende Fachbeiträge freuen.

 

Kulisse der Fachtagung ist die Abenteuerwildnis der Geheimen Welt von Turisede und bietet ausreichend Raum, sich kreativ inspirieren zu lassen. Zwei Tage Fachbeiträge von renommierten Dozenten, inkl. eines unkonventionellen Empfangs und verrückten Aktionen sowie Schow-,  Spiele- und  Abendprogrammen - eine Fachtagung also, die selbst zum Erlebnis wird.

 

Programm

Endlich ist es so weit und das Programm ist fast fertig. Bitte gestattet uns spontane Änderungen auf Grund von Absagen oder anderen äußeren Einwirkungen

Dozenten

Hier finden Sie  eine Übersicht der Dozenten, welche für die Fachtagung 2020 engagiert waren.

Rückblicke

Das geschah in den letzten Jahren zur Fachtagung auf der Kulturinsel.

Foto & Filmgalerien

für Augen und Ohren (Inselfilmchen)

 audiovisuelles Intermezzo!

 

 

  

Willkommen im grüngeringelten Kaleidoskop der Kulturinselbilder

Hier könnt Ihr zwischen der verschiedenen Galerien wählen und erhaltet einen Rückblick auf vergangene Kulturinsel Veranstaltungen. Viel Spaß dabei!

Übrigens: Wenn Ihr schöne Bilder für uns habt, könnt Ihr uns gerne mailen und mit ein bisschen Glück seht Ihr sie bald auch hier auf der Seite. Wichtig: Wir müssen die Bilder frei veröffentlichen können, d.h. Ihr übertragt uns mit der Zusendung das Recht zur Veröffentlichung!

--> Bilder einschicken



Fotos vom grüngeringelten AbenteuerfreiZeitPark

Inselimpressionen

Mystische Inselnächte

Abenteuerübernachtungen

Fotos von Veranstaltungen der Kulturinsel

FOLKLORUM

Turisedum

BaumHausBauTage

Kindertag

Weckerrasseln

Fachtagung Spielwelten

EinheiZfeierei

Ostereierei

Schulklorum

Veranstaltungen aus vergangener Zeit

Höllowum

Fachtagung Erlebniswelten

Pyromanum & Funkelorum

Winke Winke

Unser Baumhausrundgang

Nun könnt ihr unsere Baumwelten mal ganz neu erkunden.
In einer Art virtuellem Rundgang findet ihr unsere Inselgeister.
Diese zeigen Euch den Weg zu den einzelnen Baumhäuser, welche Ihr in einem 360° Panorama erkunden könnt.

Wir wünschen Euch viel Spaß dabei. Hier gehts zum Rundgang!

 

0








News