Pädagogische Fachtagung „Spielwelten? – Lernräume!“ 2018

Thema: „Bewegung!!!“

 

„Luft und Bewegung sind die eigentlichen geheimen Sanitätsräte!“ (Theodor Fontane, 1819-1888)

 

Diesem Spruch folgend lädt das Institut 3L zum siebenten Mal auf die  wunderbare Kulturinsel Einsiedel ein, um zwei lustvolle Tage voller Anregungen für die Arbeit mit allen pädagogischen Zielgruppen zu erleben.

In diesem Jahr ist die Bewegung das Thema, von der ja immer wieder behauptet wird, dass sie zu wenig stattfindet... Dies ist auf der Kulturinsel gar nicht möglich, Hängebrücken, Trampolin, Schaukeln, unterirdische Gänge und vieles andere machen neugierig und laden zum Spiel, Bewegung wird zur Lust. In dieser Umgebung entstehen Ideen, auf was es in der pädagogischen Arbeit ankommt und wie entscheidend die Umwelt für die Aktivierung ist.

 

Einführungsreferat „Bewegung!!! – Herausforderungen an die pädagogische Arbeit im Zeitalter der Verinselung von Kindheit“

Jana Juhran, Leiterin Institut 3L, anschließend Workshops:

 

Donnerstag:

 

„Kindertänze aus aller Welt“             

Birgit Nitschke, Musikerin

lustvolle Bewegung zu Rhythmen aus verschiedensten Kulturen

 

„Standardmaterial – neu bewegt“                      

Corinna Lippok, Erzieherin

das laufende „A“, Stelzen; Slackline und Crossboule zum Selbstprobieren

 

„Bewegung wird Gestalt“                                    

Sebastian Lachnitt, Kunsttherapeut

Spuren und Linien finden und grafisch festhalten

 

„Geländespiel“                                                     

Melvin Haak, Kulturinselspinner, Mathelehrer und Liedermacher

wie Geschichten es schaffen, uns in Bewegung zu bringen

 

Freitag:

 

„STOMP!!! Geländemusik“                                  

Birgit Nitschke, Musikpädagogin

Über die Insel streifend entsteht eine Komposition und eine Inszenierung – Rhythmus, bei dem jeder mit muss…

 

„Bewegung reizvoll machen“                              

Corinna Lippok, Erzieherin

Spielideen mit Radius zum Ausprobieren

 

„Festgehaltenes neu bewegen“                          

Sebastian Lachnitt, Kunsttherapeut

die Arbeit mit bespielbaren Objekten und Collagen

 

„Geländespiel“                                                     

Melvin Haak, Kulturinselspinner, Mathelehrer und Liedermacher

wie Geschichten es schaffen, uns in Bewegung zu bringen

 

Außerdem:             Standesgemäße Begrüßung auf der Insel, Lagerfeuer am Donnerstagabend, Inselerkundungen, Atemfrühstück am Freitagmorgen

0