Programmablauf zur 25. Fachtagung der Kreuz- und Querdenker: Abenteuer finden im Kopf statt – neu und attraktiv durch „Synapsensilvester“

 

Mittwoch, 03.11.2021

11:00 Uhr - Begrüßung am Westportal und anschließender Entdeckerparcours

12:00 Uhr - Melvin Haack Vorstellungsrunde im Krönum

12:45 Uhr - Turisedisches Mittagsmahl im BaumStammlokal

13:45 Uhr - Jürgen Bergmann – Turisede/Künstlerische Holzgestaltung "Spielstart-Impulse"

15:00 Uhr - Heiner Häntze – Escape Berlin VR GmbH „Hightech Rätsel selber bauen"

16:15 Uhr - Workshops in Kleingruppen "reale Spielinstallationen im Park"

danach ab 19:00 Uhr - Abendessen im BaumStammLokal

Gegen 20:30 Uhr - Fackelwanderung zum Schatzacker - Mit Buddelfleiß Fortuna bestechen!

Anschließend Erfahrungsaustausch an der Baumstammbar - Schatzfinder müssen einen ausgeben!

Donnerstag, 04.11.2021

9:00 Uhr - Angus Forbes- Landschaftsarchitekt „Natur- und Kulturinterpretation “

10:30 Uhr- Kay Hartwich- Managementberatung Zoos + Freizeitbetriebe „Kreativpersonal in

Freizeitunternehmen“

12:00 Uhr – Probe auf’s Exempel "jetzt werden die Workshopergebnisse verspielt"

13:15 Uhr - Turisedisches Mittagsmahl im BaumStammlokal

14:00 Uhr – Auswertungsrunde "Spannungsbögen zwischen Erfinderlust und Spielfrust"

15:30 Uhr – Elke Kies – Magic Box „Vom Duft der großen weiten Freizeitwelt“

17:00 Uhr – Wojciech Trzebunia – Holzbaukünstler aus Zakopane „Turm-Gigantomanie“

18:30 Uhr – Gerd Kempe - Schau- und Puppenspieler "Theater um eine alte Turisedelegende"

Im Anschluss: "Selbstversuche auf dem Pfad der Erleuchtung"

19:30 Uhr- Abendessen im der BaumStammLokal mit Kesselbaden, BaumHaussauna, Billardkegeln und dem Versuch dem Turisedischen Knast zu entfliehen!

Freitag 05.11.2021

9:00 Uhr - Johannes Tebartz van Elst - Freizeitpark Irrland “Vom Maislabyrinth zur Park-Oberliga“

10:30 Uhr - Florian Schäfer – Forgotten Creatures „Kulturvermittlung durch fantastische Wesen – Ein neuer Ansatz?!“

12:00 Uhr – Andreas Kosmowicz – Festiware „Webseitenbasiertes Veranstaltungsmanagement

13:15 Uhr- Turisedisches Mittagsmahl im BaumStammlokal

14:00 Uhr – Lisa Quaß "Festival FOLKLORUM - aus Corona-Zwängen Tugenden machen"

Anschließend für alle Interessierten Einblick hinter die Kulissen der Künstlerischen Holzgestaltung. Mit Besuch der Werkstätten und der Modellgalerie.

Für alle, welche die intensiven Erfahrungen gemütlich ausklingen lassen

wollen - "Absacker" und Abendbrot im Baumstammlokal

Andreas Kosmowicz

 

Andreas Kosmowicz, Jahrgang 1982, Unternehmer, Programmierer, Kulturschaffender und selbsterklärter Weltverbesserer aus Leipzig.

Ich veranstalte seit 2010 ambitioniert und ehrenamtlich das "Ancient Trance“ Festival in Taucha bei Leipzig in einem Team von mehr als 40 Organisatoren. Als Programmierer und „Digital Native“ erleichtere ich schon vielen Jahre die Arbeit meiner Kunden mit individuellen Lösungen. Für mich ist Digitalisierung gut, wenn sie uns mehr Zeit für die wichtigen, kreativen Dinge gibt – und uns damit stumpfe, sich wiederholende Arbeiten abnimmt.

Dass bedeutet auch, dass Akkreditierungs-, Auswahl- und Anmeldeprozesse kein Krampf sein müssen, in meiner Vision lassen sie sich so einfach wie ein Händeschütteln gestalten. Informationen können befreit und synchron ausgetauscht werden – jederzeit für alle Beteiligten verfügbar. Als Experten für digitale Lösungen auf Events und mit unserem eigenen Projekt festiware möchten mein Team und ich mehr kreatives Potenzial freisetzen. Das gelingt uns, indem wir die Automatisierung und Vereinfachung von Organisationsprozessen auf großen Veranstaltungen zur Verfügung stellen und damit auch ein Stück weit demokratisieren. Damit wird aus meiner Vision Realität. 

 

Angus Forbes

 

Angus Forbes wurde 1971 in Kenia geboren und wuchs im schottischen Hochland auf. Nach seinem Grundstudium an der Middlesex School of Art und Design in London absolvierte er sein Bachelor in Industriedesign an der University of Plymouth und sein Master in Landschaftsarchitektur an der University of Edinburgh.

Im Jahr 1998 zog er nach Berlin, da er dort von der Freiheit für innovative Landschaftsarchitektur fasziniert war. Nach einer Beschäftigung beim Amt für Gartendenkmalpflege in Berlin wechselte er in die Tourismusbranche und entwarf Außenanlagen für 4-Sterne Hotels entlang der deutschen Ostseeküste. Als ausgebildeter Landschaftsarchitekt entwarf er in den folgenden Jahren über zwanzig Schulhöfe und Kindergärten in und um Berlin. 2009 wurde sein Kurpark in Bad Wilsnack mit dem Deutschen Spielplatzpreis ausgezeichnet.

Seit 2010 arbeitet er zusammen mit Dr. Christopher Garthe an Bildungs- und Erlebnisangeboten in Natur- und Landschaftsschutzgebieten. Dabei werden die Besonderheiten des Naturraums spielerisch für Besucher zugänglich gemacht und interpretiert. Angus Forbes ist seit 2014 Mitglied von Interpret Europe. Interpret Europe ist für alle da, die Erfahrungen aus erster Hand nutzen, um Natur- und Kulturerbe für Menschen bedeutungsvoller zu machen. Mit mehr als 1000 Mitgliedern aus 57 Ländern und der Einbindung in internationale Expertengremien nimmt Interpret Europe Einfluss auf die Entwicklung wertebezogener Kommunikationsstrategien, aktuell v. a. im Zusammenhang mit dem Tourismus.

 

Elke Kies

 

Architektin und Duftregisseurin aus Neuss liefert seit 1997 mit Ihrem Unternehmen MAGIC BOX eK Special Events Raumduft­Lösungen für internationale Messen, Events und zum Festeinbau mit den Schwerpunkten Wellness, Inszenierung und der Verstärkung von Marketingbotschaften.

»Die Empfindung des Menschen im Raum, als Summe der Eindrücke aller seiner Sinne, hat mich immer fasziniert. So wurde mir in meiner Arbeit die Wechselwirkung einzelner Medien mit Ort, Zeit und Publikums­erwartung gewahr. Die Komplettierung solcher Gesamterlebnisse durch den passenden Geruch lag auf der Hand«

Über die Emotionen eines Sehnsuchtsortes sagt ein Duft viel mehr als tausend Fotos. Das gilt gleicher­maßen geografisch wie auch für Orte in der Zeit.

 

Im Rahmen thematisierter Attraktionen in Freizeitparks und musealen Exponaten, die einen Duft heischen, haben wir in den letzten 20 Jahren ein breites Spektrum von aktiven und interaktiven olfaktorischen Installationen an die Nasen des Publikums gebracht.

 

Weitere Info: www.duftregie.de

 

 

Florian Schäfer

 

Florian Schäfer ist studierter Naturwissenschaftler und widmet sich neben seiner Tätigkeit als Zooplaner der Vermittlung natur- und kulturkundlicher Themen: Als stellvertretender Vorsitzender des Vereins "Zeitsprünge Breitscheid e.V." und inspiriert von zahlreichen regionalen Sagen und Legenden seiner Heimat rief der künstlerische Autodidakt 2017 das Projekt “Forgotten Creatures” ins Leben:
Schäfer erschafft in seinem Mythenatelier lebensnah wirkende Figuren von Fabelwesen, Monstern und Hausgeistern auf Basis historischer Beschreibungen. Seine künstlerischen Interpretationen eröffnen dabei fast verlorenes Kulturgut einer neuen Generation von Museumsbesuchern und Kulturinteressierten. Nach der derzeit tournierenden Wanderausstellung "Hausgeister" und dem Erscheinen des gleichnamigen Buches arbeitet er derzeit an weiteren Ausstellungen im deutschsprachigen Raum. 

 Heiner Häntze

 

Heiner Häntze ist Gründer und Geschäftsführer von Europas größtem Live Escape Theater im Herzen Berlins. Jeden Monat absolvieren mehrere tausend abenteuerlustige Spieler eine der zahlreichen Missionen. Vor seiner Zeit bei Escape Berlin war Heiner Häntze als Berater für Botschaften und Unternehmen weltweit tätig und hat mit seiner Reiseagentur individualtouristische Projekte in 16 Ländern vermarktet.

 

Kay Hartwick

 

Kay Hartwich ist Inhaber und Geschäftsführer der auf Zoos und Freizeitbetriebe spezialisierten Beratungsagentur PLUSWERTE. Er ist studierter Kommunikationsforscher und Betriebswirt und mittlerweile seit fast 20 Jahren im verantwortlichen Management von Freizeitunternehmen und in der Beratung von Führungskräften tätig. Bis Sommer 2020 war er rd. sieben Jahre für den Tierpark Hamm verantwortlich, dessen Wandel er von der drohenden Insolvenz zum wissenschaftlich geführten VdZ-Zoo auf den Weg gebracht hat. Er ist zudem Gründer der „ZOOAKDEMIE“ und Privatdozent für BWL an der SRH-Hochschule in Hamm.

Zur Agentur:

Von der Markt- und Unternehmensanalyse über die Verbesserung der Servicequalität (mit dem ZOOCHECK) und das Personalmanagement bis hin zur Optimierung des Gastrobetriebes und zur beruflichen Weiterbildung (über die ZOOAKADEMIE) berät die Agentur PLUSWERTE Entscheidungsträger von Zoos und Freizeitbetrieben bei allen strategischen und operativen Fragestellungen. Die langjährige Erfahrung im verantwortlichen Zoo-Betrieb und vielzählige, erfolgreiche Beratungsprojekte für namhafte Einrichtungen sorgen für eine umfangreiche Expertise.

www.pluswerte.de

 

0








News