Krönum & TabularasumFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks Krönum & TabularasumFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks Krönum & TabularasumFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks

Dozenten zur Fachtagung "Erlebnisinszenierungen" 2019

Hier finden Sie die Übersicht über die referierenden Dozenten - Weitere folgen in Kürze.

 

 

 

Anja Wrede

Anja Wrede entwickelt und gestaltet - meistens stromlose - Spiele. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf den Kinderspielen: Gerne verbindet die studierte Pädagogin spielerische Elemente mit Lerninhalten. Lernen heißt für sie, neugierig zu sein: auf Menschen, neue Dinge, besondere Regeln.

Ihre ersten Spiele sind 1995 erschienen, aktuell gibt es knapp 100 Veröffentlichungen bei verschiedenen Verlagen und Kunden aus anderen Bereichen.  

Neben der Produktentwicklung und -gestaltung liegt ihr die Arbeit mit Menschen besonders am Herzen: Bereits seit 1997 gibt sie Workshops und hält Fachvorträge zum Thema Spiel, Spiele und Spielentwicklung.

 

 

Bastian Schlang

Bastian Schlang, geb. 1984 in Bergisch Gladbach, studierte Geschichte und Geographie auf Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen an der Universität zu Köln. Bereits während des Studiums war er als freier Mitarbeiter an der Konzeption des Lern- und Ausstellungsprojekts ‚Geschichtslabor‘ des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln beteiligt. Nach dem Abschluss des Ersten Staatsexamens war er als Lehramtsreferendar am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Aachen tätig und unterrichtete die Fächer Geschichte und Erdkunde am Ritzefeld-Gymnasium in Stolberg/Rheinland. Im Anschluss an das Zweite Staatsexamen begann er seine Promotion an der Professur für Museologie der Universität Würzburg. Er ist dort als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig und beschäftigt sich in Forschung und Lehre vor allem mit museumsdidaktischen Fragestellungen sowie der museologischen Standortforschung. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Forschung über die Potentiale von Gamification für eine innovative Ausstellungsdidaktik.









 

Heiner Häntze

Heiner Häntze ist Gründer und Geschäftsführer von Europas größtem Live Escape Theater im Herzen Berlins. Jeden Monat absolvieren mehrere tausend abenteuerlustige Spieler eine der zahlreichen Missionen. Vor seiner Zeit bei Escape Berlin war Heiner Häntze als Berater für Botschaften und Unternehmen weltweit tätig und hat mit seiner Reiseagentur individualtouristische Projekte in 16 Ländern vermarktet.












 

Prof. Dr. Matthias Schmidt

Studierte Psychologie, Medizin und Kommunikationspsychologie. Inhaber des Lehrstuhls für Organisationspsychologie an der Fachhochschule Zittau/Görlitz. Vor und während seiner Studienzeit hat er viele Jahre als Redakteur beim Rundfunk gearbeitet. Als Moderator, Referent, Berater und Trainer ist er für Unternehmen und Institutionen im In- und Ausland unterwegs. Sein Hauptinteresse liegt bei Themen, die mit Führung und Kommunikation zu tun haben. Seine Wurzeln hat der heute zwischen Dresden und Görlitz Pendelnde in der Oberlausitz.










 

Nils Bräm

Geboren 1967 an den sonnigen Gestaden des Zürichsees, aufgewachsen im Spannungsfeld von Metropolstadt und alpiner Bauernhofwelt, geprägt vom familiären Elfenbeinturm-Intellekt sowie bäuerlichem und handwerklichem Tun auf Nachbarshöfen und auf Baustellen.
Nach Gymnasium folgten Grundstudium Wirtschaft Uni Zürich, Bühnentanz Zürich und Budapest, Diplom Musik (Hauptfach Barockgesang und Chorleitung) in Budapest, Luzern, Basel, Köln sowie Aufbaustudium Tourismus in Luzern.

Inhaber von Schwyzer Poschti – Oldtimer-Busfahrten im Rheinland

Heute tätig als freier Denker, Trainer, Berater, Dozent mit Schwerpunkten auf Lernen, Kultur, Tourismus (u.a. IUBH Bad Honnef) und Mediator. Gegenwärtige Arbeitsschwerpunkte Sprachen, Lerntypen, berufliche Branchenmigration, systemische (Team-)Portfolios.









News