Aktuelle Projekte

Baumhaushotel Esch (Luxemburg 2018)

Schlafen in den Baumkronen, auf Augenhöhe mit den Vögeln!

Ein magischer Ort Im Escher Deierepark, mitten zwischen Reh- und Ziegengehegen: das Baumhaushotel mit dem verrückten Baumhaus-Cafe. Alle drei Häuser sind einzigartig und überraschend eingerichtet, verfügen über Küche, Wohnraum und Bad und separate Schlafzimmer. Auf dem Balkon ist man den Bäumen am nächsten! Jedes Haus hat einen individuellen Hausgeist, der wohl eben erst aus dem Haus gegangen ist…Mia Morilla ist Waldexpertin, kennt sich mit Pilzen und Kräutern aus und Dr. Dachs ist ein Tierarzt, der die Tiersprache versteht! Maisy liebt Vögel und spielt gern die Blockflöte, ihr Haus ist auch per Rollstuhl zu erleben! Baumhäuser und Cafe sind deshalb über einen langen leicht ansteigenden Steg zu erreichen.

Alfsee Germanenland (Deutschland 2018)

Am Alfsee haben sich neuerdings die Germanen niedergelassen! Unterwegs in einer großzügig modellierten und bewachsenen Erlebnislandschaft überraschen den Wanderer hinter jedem Hügel neue Eindrücke:

Aufgeschreckte Römer werden durch den Kletterparcours gejagt, Goldschätze aus dem Sand der mystischen Wasserlagune gewaschen und Kämpfe am Schubs-Balken ausgefochten.

Im Steinlabyrinth geht man auf die Reise zum Orakel und zu sich selbst, dem Bekletterer des riesigen Wachturms bietet sich oben ein fantastischer Überblick – unter anderem auch durch eine Camera Obscura.

Wehrhafte Zäune schützen die drei sagenhaften Germanen-Dörfer, wuchtige Tor erlauben den Eintritt. Auch hier taucht der Gast ein in die sagenhafte Welt von damals und wohnt germanisch – mit Boot, Gespann und Thingplatz vor der Haustür.

Apassionata Ponyhof (München 2018)

Da steht ein Pferd auf dem ... Nein nicht Flur. Das trojanische Pferd steht im Equilaland in München - welchen unsere Künstleriche Holzgestaltung Bergmann GmbH mit entwickelt hat. Erst kürzlich wurde dieser einzigartige Park eröffnet, welcher Gäste auf eine Abenteuerreise durch die Welt der Pferde nimmt. Auf einer Fläche von 50.000 Quadratmetern wird in elf Themenpavillons Wissen vermittelt und fantasievoll entdeckt. 

Oelde Waldspielplatz (2018)

„Die geheime Welt der Zipfel-Ameise“

Im Vier-Jahreszeiten-Park Oelde kann man sie entdecken: die Zipfelameise! Sie lebt in einem riesigen unterirdischen Ameisenbau, dessen drei Zipfel aus der Erde herausragen. In zwei kleinen und einem großen Zipfel ist man zu Gast bei den Ameisen  in der „Krabbeltierschule“, „Waldschenke“ und beim „Käferdoktor“. In den oberen Etagen der Zipfel befinden sich die Zugänge zu den Gitterröhren, die durch eine beeindruckenden Gitterkugel miteinander verbunden sind. Hier sieht man die fleißigen Wesen manchmal umherkrabbeln!

Helmstedt Karl-May-Tal (2018)

Verweilen in einer urzeitlichen Kultstätte…

Ausgehend von den bedeutenden prähistorischen Funden im nahe gelegenen Tagebau wurde bei der Gestaltung dieses urigen Tales das Thema Steinzeit aufgegriffen. Im Zentrum steht ein Steinlabyrinth, danebengibt es steinzeitliche Unterkünfte als Grillhütten, Rasthütten und die Torgestaltung aus großen Natursteinen und archaischen Speeren.

Huangshan Nationalpark - Treehouseland (China, 2017)

Im chinesischen Nationalpark Huangshan entsteht seit einiger Zeit ein Baumhaus-Park der gehobenen Klasse. Internationale Architekten bauen im Auftrag der ZYJ Treehouse Land Übernachtungs-Baumhäuser im weitläufigen, bergigen Park. Die KHG hat in der ersten Phase der Zusammenarbeit ein Eingangstor für den Park gebaut.

News